Deutsch
English

Nützlinge für Heimtiere

Befeuchtungsmatten für Hypoaspis Raubmilben zur biologischen Bekämpfung von Blutmilben (Schlangen- und Vogelmilben)


So wird's gemacht:

  1. Schneiden Sie sich Stücke nach Ihren Anforderungen zurecht (mindestens 10 cm lang, sonst wird nicht genügend Wasser gespeichert).
  2. Machen Sie die Matten unter fließendem Wasser nass und winden diese dann aus. Die Matten sollten gut feucht, aber nicht nass sein.
  3. Geben Sie auf jede Matte ein kleines Häufchen Substrat mit den Raubmilben. Die mit Kunststoff beschichtete Seite der Matten gehört nach unten!
  4. Decken Sie die Häufchen mit einer Schale oder einem Blumentopf ab, damit die Tiere nicht an die Nützlinge kommen. An einer Stelle sollte die Abdeckung etwas unterlegt werden, damit die Nützlinge hervorkommen können.
  5. Befeuchten Sie die Matte jeden 2. Tag mit etwas Wasser. (Matte soll feucht, nicht nass sein) Nach ca. 3-4 Wochen sollten alle Nützlinge herausgelaufen sein.

Inhalt: Befeuchtungsmatten für Hypoaspis Raubmilben.
Klima: Matten feucht, aber nicht nass halten.

Verwenden Sie die Matten maximal 4 Wochen. Es könnten sich Pilze oder Parasiten einnisten.