Deutsch
English

Nützlinge für Heimtiere


Tüte erst am Ausbringungsort öffnen!
Tüte nicht drücken!
Gekühlt (10-12°C) kurzzeitig lagerbar!

So wird's gemacht:

  1. Gehen Sie mit der ungeöffneten Tüte zum Einsatzort.
  2. Schütteln Sie vorsichtig die Tüte, damit sich der Inhalt gut durchmischt.
  3. Verteilen Sie das Substrat mit den Raubmilben auf kleine Häufchen. Die Häufchen sollten nicht austrocknen. Verwenden Sie hierfür unsere speziellen Befeuchtungsmatten als Unterlage. Sie können aber auch mehrlagiges Küchenvlies verwenden.
  4. Decken Sie die Häufchen mit einer Schale oder einem Blumentopf ab, damit die Tiere nicht an die Nützlinge kommen. An einer Stelle sollte die Abdeckung etwas unterlegt werden, damit die Nützlinge hervorkommen können.
  5. Befeuchten Sie die Matte jeden zweiten Tag mit etwas Wasser (Matte soll feucht, nicht nass sein). Nach ca. 3-4 Wochen sollten alle Nützlinge herausgelaufen sein.

Inhalt: Hypoaspis-Raubmilben, Trägermaterial (Torf-Vermiculite).
Klima: optimal 18-25°C, kritisch <15°C, >35°C, Austrocknung des Substrates sollte vermieden werden.
Empfehlung: Verwenden Sie unsere speziellen Befeuchtungsmatten.


Raubmilben reagieren sehr sensibel auf Umwelteinflüsse, daher kann trotz guter Nützlingsqualität jeder Einsatz mit unterschiedlichem Erfolg verlaufen.