Deutsch
English

Monitoring von Schädlingen

Zur Bestandsüberwachung oder zum Abfangen von Schädlingen bieten wir Ihnen spezielle Leimtafeln, Fallen und Pheromone.

Besonders im biologischen Pflanzenschutz ist eine regelmäßige Kontrolle unabdingbar.

Falle für Kirschessigfliegen Drosophila

Larve der Kirschessigfliege (© Schrameyer)
links Männchen mit schwarzen Flecken auf Flügel, rechts Weibchen (© Schrameyer)
Becherfallen (© S&S)

Die Kirschessigfliegenfalle besteht aus 3 Teilen: 

1. Stapelbarer, durchsichtiger Becher, Durchmesser ca. 7,5 cm, Höhe ca. 6 cm
2. Wiederverschließbarer, roter Deckel, Durchmesser ca. 7,5 cm, Höhe ca. 2 cm
3. Roter Aufhänger, Länge ca. 10 cm, Breite ca. 2,8 cm

Alle Teile bestehen aus witterungsbeständigem Polypropylen. Die Falle kann sehr leicht und einfach während des Befüllens zusammengesetzt und direkt an den richtigen Orten platziert werden.

Die Löcher am Deckelrand sind von der Größe her so gestaltet, dass keine größeren Insekten gefangen werden.

Die rote Deckelfarbe soll die Kirschessigfliege anlocken. Durch die durchsichtigen Becher ist eine Kontrolle der Fallen ohne Öffnen möglich. 

Die Falle ist mehrfach verwendbar und recyclebar. Die Falle wird mit ca. 75 ml Köderflüssigkeit befüllt. Sie kann einfach geleert, gereinigt und wieder befüllt werden. 

Als Lockstoff-Rezeptur empfehlen wir:

50% Wasser
40% Apfelessig
10% Rotwein
0,05 % Aceton
1-2 Tropfen Spülmittel, möglichst geruchsneutral

Infoflyer zum Download