Nützlinge im Freiland

Typhlodromus pyri

Raubmilbe

Typhlodromus pyri ist eine heimische Raubmilbe, die vorrangig verschiedene Spinnmilbenarten vertilgt. Die Tiere werden ca. 0,4 bis 0,8 mm groß und sind hellgelb bis rötlich oder bräunlich gefärbt. Die Milben kommen natürlicherweise in Reben- und Obstbeständen sowie auf verschiedenen Gehölzen vor, wo sie sich neben Spinnmilben auch von Pollen ernähren können. Da die natürlich vorkommenden Raubmilbenpopulationenzur Spinnmilbenbekämpfung meist nicht ausreichen, wird T. pyri auch gezielt als Nützling ausgebracht, insbesondere im Wein- und Obstbau.

 

Typhlodromus pyri eignet sich zur Bekämpfung von:

Spinnmilben